Porzellan- und Weinstadt MEISSEN

Wer nicht in Meißen war, kennt Sachsen nicht.

Die malerische Stadt an der Elbe beherbergt neben der Porzellan-Manufaktur Meissen eine Fülle von Attraktionen, die zu den touristischen Höhepunkten des Landes gehören. Schon das Bild der Altstadt präsentiert sich wie aus dem Märchenbuch: Jahrhundertealte Häuser mit schönen Sandsteinportalen und ziegelroten Dächern schmiegen sich entlang schmaler Straßen und verwinkelter Gassen in eine linkselbische Talweitung. Hoch oben und weithin sichtbar der Burgberg mit dem bedeutenden hochgotischen Dom und der spätgotischen Albrechtsburg. Für einen Überblick über Meißen empfiehlt sich die Besteigung des Turmes der Frauenkirche, der übrigens das weltweit erste spielbare Glockenspiel aus Meissener Porzellan beherbergt.
Die Plätze und Gassen der Altstadt bilden eine stimmungsvolle Kulisse für die jährlichen Märkte und Feste. Töpfermarkt, Weinfest und Meißner Weihnacht locken jährlich zahlreiche Besucher nach Meißen und sind fester Bestandteil des Veranstaltungsplanes, ebenso wie die Vorstellungen im Theater Meißen, das Pianoforte-Fest oder auch der 2009 erstmalig durchgeführte Meißner City Downhill.

 

 

 

DeutschEnglish